Regelwerk

 Frage direkt einreichen
 Regelwerk: Allgemeine Netzwerk Bestimmungen

Inhaltsverzeichnis

1. Gültigkeit des Regelwerkes 

Die Regelwerke können Abgekürtzt werden um platz zusparen in den Nachrichten. Erlaubte Abkürtzungen: AGB = Allgemeine Bestimmungen, FOB = Forum Bestimmungen, MCB = Minecarft Bestimmungen, TSB = TeamSpeak Bestimmungen, DCB = Discord Bestimmungen

§1. Gültigkeit des Regelwerkes

  1.1 | Dieses Regelwerk gilt für das komplette Apfelnetzwerk.de Netzwerk und alle damit verbundenen Bestandteile.
  1.2 | Durch das nutzen unsere Services akzeptierst du automatisch unsere Bestimmungen und verpflichtest dich, diese einzuhalten.
  1.3 | Im Falle einer Nichteinhaltung der unten aufgeführten Regeln ist das Apfelnetzwerk.de Team befugt, entsprechende Strafen auszusprechen. Hierbei wird kein rangbedingter Unterschied vorgenommen.
  1.4 | Das Regelwerk wird laufend verbessert und angepasst, weshalb jeder User*in angehalten ist, sich ständig auf dem aktuellen Stand der hier aufgeführten Punkte zu befinden.
  1.5 | Das Nichteinhalten mit der Begründung der Unwissenheit wird ebenso geahndet, wie mutwillige Verstöße.

 Regelwerk: Minecraft Bestimungen

Inhaltsverzeichnis

1. Gültigkeit des Regelwerkes 
2. Konsequenzen 
3. Allgemeine Netiquette 
4. Clientseitige Modifikationen 
5. Generelles Verhalten Ingame 
6. Sonstige Regelungen 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit des Regelwerks sowie von Ingame-Nachrichten, wird in bestimmten Fällen darauf verzichtet, geschlechterspezifische Unterscheidungen zu treffen. Auch wenn grammatikalisch der Leser männlich angesprochen wird, so wird damit selbstverständlich jeder Leser angesprochen, unabhängig vom jeweiligen Geschlecht.

§1. Gültigkeit des Regelwerkes

  1.1 | Dieses Regelwerk gilt für das komplette Apfelnetzwerk.de Netzwerk und alle damit verbundenen Bestandteile.
  1.2 | Durch das Joinen auf unsere Server akzeptierst du automatisch unsere Bestimmungen und verpflichtest dich, diese einzuhalten.
  1.3 | Im Falle einer Nichteinhaltung der unten aufgeführten Regeln ist das Apfelnetzwerk.de Team befugt, entsprechende Strafen auszusprechen. Hierbei wird kein rangbedingter Unterschied vorgenommen.
  1.4 | Das Regelwerk wird laufend verbessert und angepasst, weshalb jeder User*in angehalten ist, sich ständig auf dem aktuellen Stand der hier aufgeführten Punkte zu befinden.
  1.5 | Das Nichteinhalten mit der Begründung der Unwissenheit wird ebenso geahndet, wie mutwillige Verstöße.

§2. Konsequenzen

  2.1 | Im Rahmen unserer teaminternen Richtlinien und Verfahrensweisen ist jedem Verstoß in Punkto Härte und Dauer ein gewisses Strafmaß zugeordnet.
  2.2 | In schweren Ausnahmefällen sind auch einzelfallabhängige Strafen möglich.
  2.3 | Im Falle, dass eine Bestrafung als ungerecht angesehen wird, hat jeder User*in das Recht einen Entbannungsantrag zu stellen.
    2.3.1 | Im Falle, dass ein User*in einen “EA” stellt, wird ebenfalls nach oben erwähnten Richtlinien in Bezugnahme auf die Strafakte entschieden, wie mit der Bestrafung, in Hinblick auf Verkürzung oder Erlass, umgegangen wird.
    2.3.2 | Zu jeder aus einem Regelverstoß resultierenden Konsequenz wird ein Beweis angefertigt, der in eindeutigem Maße den Verstoß dokumentiert.
    2.3.3 | Oben genannter Beweis wird nach 10 Tagen Aufbewahrungsfrist automatisch gelöscht und ist nicht mehr abruf- oder anforderbar.
    2.3.4 | Teammitglieder sind, trotz Beweispflicht, nicht im Zwang, eben diese Beweise auszuhändigen oder dem User*in vorzuzeigen.
    2.3.5 | Beweise zu Verstößen, Banns oder etwaige private Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben.
    2.3.6 | Sollte ein Entbannungsantrag abgelehnt worden sein, so ist die Erstellung eines weiteren Antrags erst nach einer Zeitspanne von 6 Monaten nach Ablehung gestattet. Um eine erneute Überprüfung des Sachverhalts zu bewirken, kann die Teamleitung kontaktiert werden.
  2.4 | Mögliche Strafen sind:
    2.4.1 | Der Ausschluss vom Apfelnetzwerk.de Netzwerk. Dies kann in Form eines Bannes sowohl auf dem Minecraft-Server, als auch auf dem Teamspeak geschehen.
    2.4.2 | Ausschluss aus dem Ingame-Chat. Diese Strafe folgt bei Verstößen gegen die Regeln in Form eines Mutes.
    2.4.3 | Löschen von den zu Spielen gehörenden Daten (Stats-Reset)
    2.4.4 | Das Entfernen der Spielvorteile, Ränge und anderer gekaufter Produkte.

§3. Allgemeine Netiquette

  3.1 | Verhalten zwischen Spielern im Chat:
    3.1.1 | Das Beleidigen, Betrügen, Diskreditieren oder Verunglimpfen ist verboten und wird mit einem Ausschluss aus dem Chat bestraft.
    3.1.2 | Spammen ist in jeglicher Form verboten.
    3.1.3 | Das Verursachen eines Unwohlseins (Körperverletzung) durch das Chatverhalten eines Spielers wird mit einem Ausschluss aus dem Chat bestraft. Hierzu zählt auch das Diskriminieren anderer Personen/-gruppen aufgrund des Geschlechts, der sexuellen Orientierung und etwaige andere Differenzierungsmöglichkeiten.
    3.1.4 | Drohungen, Radikalismus in jeder Form und Fremdwerbung sind ebenfalls untersagt.
    3.1.5 | Fremdwerbung bezieht sich nicht auf gepartnerte Netzwerke.
    3.1.6 | Fremdwerbung umfasst das Bewerben der eigenen oder einer Dritten Person, sowie einer Gruppe oder Marke über den öffentlichen Chat.
    3.1.7 | Das Verbreiten intimer und persönlicher Daten wird mit einer einzelfallabhängigen Prüfung entsprechend der teaminternen Vorgehensweise geahndet.
  3.2 | Verhalten von und gegenüber Teammitgliedern
    3.2.1 | Das Verhalten gegenüber Teammitgliedern ist aus dem oben aufgeführten Unterpunkt 3.1 abzuleiten.
    3.2.2 | Zusätzlich ist hier zu beachten, dass alle Apfelnetzwerk.de Teammitglieder volle Weisungsbefugnis haben.
      Einer Aufforderung durch einen Teamler ist Folge zu leisten.
      Im Falle, dass hier der Verdacht des Rangmissbrauches vorliegt, ist jeder User*in angehalten den zuständigen Team-Administrator entsprechend zu kontaktieren.
    3.2.3 | Teammitglieder haben ein Recht auf das Spielen ohne Störung, worin sich die Nickrechte begründen.
      Das Aufdecken des Nicknamens eines Teamlers, Youtubers (inbgr. Premium+), Eraser oder eines Spielers, welcher diese Rechte gekauft hat, ist ein Verstoß gegen die Netiquette.
      Ebenso ist es verboten, ein Teammitglied während der Durchführung moderativer Tätigkeiten im Chat zu verraten.
    3.2.4 | Jedes Teammitglied hat die Befugnis im Rahmen seiner rangspezifischen Berechtigungen eine Bestrafung vorzunehmen.
    3.2.5 | Hierbei wird, wie oben genannt kein Unterschied zwischen den Spielern gemacht.
    3.2.6 | Auch Mitglieder des Apfelnetzwerk.de Teams sind angehalten sich an die Regeln zu halten.
  3.3 | Verhalten auf dem Teamspeak-Server:
    3.3.1 | Das Verhalten auf dem Teamspeak³-Server von Apfelnetzwerk.de ist im Regelwerk "Teamspeak" ausführlich erklärt.
  3.4 | Verhalten im Forum:
    3.4.1 | Das Verhalten im Forum von Apfelnetzwerk.de ist im Regelwerk "Forum" ausführlich erklärt.

§4. Clientseitige Modifikationen

  4.1 | Das Installieren von clientseitiger Software erfolgt auf eigenes Risiko und wird nicht durch das Apfelnetzwerk.de Netzwerk gefordert.
    4.1.1 | Durch das Installieren oben genannter Software ist ein reibungsloses Spielverhalten nicht mehr garantierbar.
    4.1.2 | Unstimmigkeiten und die aus dem Installieren dieser Software entstehenden Probleme können nicht durch das Apfelnetzwerk.de Team gelöst werden.
  4.2 | Modifikationen, welche einen erheblichen Spielvorteil gegenüber anderen User*innen erlauben, sind strengstens verboten.
    4.2.1 | Dazu zählen Mods, die aktiv das Spielverhalten verändern (z.B. Killaura) und passive Spieleinflüsse (z.B. Damage Indicator)
    4.2.2 | Ebenfalls ist das modifizieren der Maus untersagt. (z.B. die Schlagen Taste auf das Mausrad legen oder die Verwendung einer elektrische Zahnbürste, um die eigenen Klicks zu erhöhen.)
    4.2.3 | GripTape ist erlaubt.
  4.3 | Eine klare Richtlinie und Unterteilung der Modifikationen in die Kategorie “erlaubt” und “verboten” wird nun im Folgenden unternommen.
    4.3.1 | Im Falle, dass eine Modifikation hier nicht als verboten ausgewiesen ist, hat jedes Teammitglied des Netzwerkes dennoch die Befugnis das Benutzen einer solchen Modifikation kurzfristig zu untersagen. In diesem Falle wird die Mod schnellstmöglich dieser Liste hinzugefügt.
    4.3.2 | Erlaubte Modifikationen sind:
      Ressource Packs (ausgenommen Xray-ähnliche)
      Optifine (inkl. Zoom), Labymod, Badlion Client, PVP Lounge Client, Lunar und sonstige gleichartige Clients ohne Spielvorteil.
      Minimaps ohne Spieler-, Mob-, Entetyradar
      Sprint- und Sneakmodifikationen
      Shader
      Dynamic Lights / Player animated / andere Spielbasierende Verschönerungen
      Chatmodifikationen (Tabchat)
      Replay-Mod
      MorePlayerModels feaf
    4.3.3 | Verbotene Modifikationen sind Mod's, die
      eine erhöhte Range im Kampf verursachen.
      mehr Hit's, Klicks und / oder Critical Hits möglich machen.
      einen Movementvorteil verursachen. (Speed, Smart-moving-Mod etc.)
      den Rückstoß unterdrücken oder vermindern.
      das Verändern einer Nachricht automatisieren (Spammen).
      das Sehen von Kisten oder Spielern durch Wände etc. möglich machen (Chest-, Item- und Player-ESP)

§5. Generelles Verhalten Ingame

  5.1 | Bugusing
    5.1.1 | Das Ausnutzen eines Bugs ist verboten.
    5.1.2 | Jeder Spieler wird angehalten entdeckte Bugs zu melden.
  5.2 | Das Ausnutzen des Ingame-Ranges ist verboten.
    5.2.1 | Darunter fällt das mehrmalige Joinen und Leaven aus einer Runde, um andere Spieler zu kicken.
    5.2.2 | Dies gilt auch für Clanränge. Sollte ein Clan durch ein Missverständnis oder das falsche Verhalten von Spielern verloren gehen, behält sich das Team vor, den Clan entsprechend zurückzusetzen.
  5.3 | Skins und Namen, welche gegen die Netiquette verstoßen, werden mit einer, dem Vergehen angemessenen Strafe geahndet.
    5.3.1 | Der Begriff Skin umfasst ebenfalls Capes und Cosmetics.
    5.3.2 | Für alle grafischen Anpassungen des Skins sind folgende Leitlinien zu beachten:
      Das Benutzen eines radikalen / religiösen Skin's oder Namen ist untersagt.
      Das Nutzen eines Skins, welcher pornografische Thematiken darstellt, ist verboten.
      Pornografie definiert sich durch das Darstellen von Nacktheit und sexuellen Vorgängen.
    5.3.3 | Clannamen sind nach oben stehenden Regeln auszuwählen. Bei Verstößen behalten wir uns vor, den Clan kommentarlos zu löschen.
    5.3.4 | Die Namen der Pet's dürfen keine oben genannten Richtlinien verletzen.
  5.4 | Teaming
    5.4.1 | Das Cross-Teamen ist in jeglicher Form verboten.
    5.4.2 | Teaming ist in Runden/Spielmodi, welche nicht basierend auf Teaming ausgelegt sind, verboten. (z.B. KnockFFA etc.)
    5.4.3 | Die Überschreitung der Teamgrenze in Runden/Spielmodi, welche für Teaming ausgelegt sind, ist ebenfalls verboten.
    5.4.4 | Das absichtliche Behindern des eigenen Teams ist verboten.
  5.5 | Das Manipulieren von Spielstatistiken ist verboten.
    Sollte ein Clan durch Boosting oder unfairen Wettkampf gesondert auffallen, behalten wir uns das Recht vor, Strafpunkte zu vergeben, die im negativen auf die Clanelo angerechnet werden oder den Clan zu löschen.
  5.6 | Bots sind untersagt und werden entsprechend vom Netzwerk ausgeschlossen.
  5.7 | Das Verhalten der Spieler sollte sich durch gegenseitiger Rücksichtnahme prägen. Das Stacken (In extreme Höhe bauen) in unseren Spielmodi ohne taktischen Hintergrund, ist untersagt. Darunter zählt auch das "Campen" auf Oberflächen in großer Höhe.
  5.8 | Verhalten in TTT
    5.8.1 | Bewusstes Randomkilling ist verboten. Unter Randomkilling versteht sich bspw.:
      Zufälliges Töten von Spielern ohne taktischen Hintergrund, sofern man selber nicht Traitor ist.
      Wenn man einen Spieler tötet, welcher den Tester nicht betreten möchte, fällt dies NICHT unter Randomkilling.
  5.9 | Das sog. "Combat-Logging" ist untersagt. Dies stellt das Leaven aus einer Runde kurz vor dem eigenen Tod dar, damit dieser nicht in den Statistiken verzeichnet wird.
  5.10 | Punkte-Gewinne werden nur ausgeschüttet, wenn der Spielmodus auch wirklich gespielt wurde.
  5.11 | Die Punkte-Auszahlung erfolgt nicht, wenn ein Spieler zu viele Zweitaccounts besitzt oder gebannt ist.
  5.12 | Echtgeldhandel ist untersagt.

§6. Sonstige Regelungen

  6.1 | Die Verantwortung über seine IP, seinen Account und den Computer obliegt dem jeweiligen Spieler.
    Für alle Zugriffe auf den Computer, das Netzwerk oder den Account durch Dritte steht der Eigentümer gerade.
    Jeder User*in ist angehalten seine Zugriffsdaten dahingehend privat zu halten.
  6.2 | Jede Bestrafung erfolgt einer Richtlinie nach und wird nicht willkürlich ausgesprochen.
  6.3 | Das Umgehen eines Mutes und / oder Banns durch einen 2. Account ist verboten und wird mit einem permanenten Ausschluss von dem jeweiligen Netzwerk bestraft.
    Es wird unterteilt in Forum, Teamspeak und Server.
  6.4. | Sollte das Verhalten eines Users nicht den allgemeinen sittlichen Normen entsprechen, behält sich das Serverteam das Recht vor, eine Strafe auszusprechen, obwohl der konkrete Regelbruch nicht im Regelwerk genannt ist.
  6.5. | Das Umgehen eines TTT-Punish ist nicht erlaubt.
 Regelwerk: Forum Bestimmungen

Inhaltsverzeichnis

1. Gültigkeit des Regelwerkes 
2. Konsequenzen 
3. Ordnung des Forums 
4. Inhalte des Forums 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit des Regelwerks sowie von Forum-Nachrichten, wird in bestimmten Fällen darauf verzichtet, geschlechterspezifische Unterscheidungen zu treffen. Auch wenn grammatikalisch der Leser männlich angesprochen wird, so wird damit selbstverständlich jeder Leser angesprochen, unabhängig vom jeweiligen Geschlecht.

§1. Gültigkeit des Regelwerkes

  1.1 | Dieses Regelwerk ist gültig für das Apfelnetzwerk.de Forum und alle damit verbundenen Komponenten.
  1.2 | Mit dem Registrieren im Apfelnetzwerk.de Forum akzeptiert der Spieler diese Regeln und verpflichtet sich, diese zu befolgen.
  1.3 | Bei Nicht-Befolgung dieser Regeln können vom Apfelnetzwerk.de Server-Team Strafen ausgesprochen werden.
  1.4 | Es können jederzeit Änderungen am Regelwerk vorgenommen werden, diese sind mit sofortiger Wirkung bindend. Aus diesem Grund ist es Pflicht sich regelmäßig über den aktuellen Stand der Regeln in Kenntnis zu setzen.
  1.5 | Unwissenheit schützt in keinem Fall vor Strafe.

§2. Konsequenzen

  2.1 | Grundsätzlich werden Strafen nur in angemessener Härte und mit entsprechendem Grund ausgesprochen.
  2.2 | Die Bestrafung im Forum erfolgt in der Regel über ein Verwarnpunktesystem, von welchem die Dauer der Strafe abhängig ist. Sollte ein User bereits Strafen aufweisen, so werden die Punkte auf den Ausgangswert addiert und die Dauer der Strafe in Abhängigkeit der Summe ausgesprochen.
  2.3 | Mögliche Konsequenzen sind:
    Ausschluss aus unserem Forum
    Ausschluss aus spezifischen Themen
    Löschung des Beitrags/Themas
    Schließung des Themas
    Löschung des Profilbilds
    Löschung der Signatur

§3. Ordnung des Forums

  3.1 | Die Suchfunktion ist vor dem Erstellen jeglicher Themen zu verwenden, um Dopplungen zu vermeiden.
  3.2 | Das Forum ist in Kategorien und Unterforen unterteilt. Bei der Erstellung eines Themas ist die richtige Wahl zu beachten.
  3.3 | Das Server-Team wird Themen in andere Kategorien und Unterforen verschieben, wenn das Thema den Sinn der Sektion verfehlt.
  3.4 | Beiträge und Überschriften sind in verständlicher Sprache bzw. Formatierung und angemessener Rechtschreibung zu verfassen. Irreführende und unverständliche Titel sind zu vermeiden.
  3.5a | Themen werden dann durch das Server-Team geschlossen, wenn weitere Antworten nicht von Bedarf sind. Danach ist keine Antwort mehr möglich.
  3.5b | Das Serverteam behält sich zudem das Recht vor, Themen jederzeit ohne Angabe von Gründen zu schließen.
  3.6 | Sobald ein Thema geklärt, also zum Beispiel beantwortet oder ausdiskutiert, ist, darf der Ersteller die Schließung seines Themas bei einem Supporter oder Moderator erbitten.
  3.7 | Themen werden dann gelöscht, wenn der Inhalt gegen unser Regelwerk des Forums verstößt oder das Thema anderweitig, insbesondere in dem Unterforum “Feedback”, nicht gut ausgearbeitet ist.
    Dazu zählen auch sogenannte "Troll-Beiträge", welche keine Sinnhaftigkeit des Inhaltes im Beitrag gewährleisten oder nicht ernst gemeint verfasst sind.
  3.8 | Das “Pushen” von Themen, also das Erstellen von Beiträgen mit der Absicht, dass das Thema in der Reihenfolge des Forums weiter nach oben aufsteigt, ist nicht erlaubt.
  3.9 | Der Missbrauch der Meldungsfunktion ist untersagt. Beiträge sind nur für berechtigte, ordnungsgemäße Gründe, wie zum Beispiel „Dopplung“, „Beleidigung“, „Provokantes Verhalten“, „Spam“ und ähnliche, zu melden.
  3.10 | Der Missbrauch der Like-/Dislikefunktion ist untersagt. Beiträge sind nur dann zu liken oder disliken, wenn ein berechtigter, sinnhafter und begründbarer Grund für den Like oder Dislike besteht.
  3.11 | Die Verwendung von sog. Doppelaccounts ist verboten. Jeder User darf lediglich einen Account besitzen.

§4. Inhalte des Forums

  4.1 | Jegliche Beleidigung an andere Benutzer, den Server, Außenstehende und sonstige Beteiligten sind verboten. Jeder Konflikt muss auf sachlicher Ebene gelöst werden.
  4.2 | Sarkastische Äußerungen sollen auch als solche gekennzeichnet werden, um Missverständnisse bereits im Voraus zu vermeiden.
  4.3 | Signaturen, Profilbilder, Satzzeichen, Smileys und jegliche weiteren bereitgestellten Erweiterungsmöglichkeiten des Forums sind in angemessenem Umfang zu nutzen.
    4.3.1 | Darunter zählen auch Gif Bilder. Diese dürfen bspw. keine zu schnelle Geschwindigkeit aufweisen oder andere Benutzer massiv stören.
  4.4 | Das wiederholte Erstellen von einem gleichen oder ähnlichen Beitrag innerhalb einer kurzen Zeitspanne ist verboten (Spam). Das lässt sich auch auf Profil-Nachrichten, auch profilübergreifend, übertragen.
  4.5 | Posthunting ist zu vermeiden.
  4.6 | Radikalistische, Menschen verachtende, gewaltverherrlichende, pornographische, sexistische und rassistische Äußerungen und Inhalte jeglicher Form sind strengstens untersagt.
  4.7 | Das Verbreiten von sogenannten “Screamern” ist ebenfalls strengstens untersagt.
  4.8 | Werbung in allen Formen ist verboten. Dazu gehören zum Beispiel:
    Werbung für andere Server
    Werbung für einen YouTube Kanal
    Werbung für eine bestimmte Marke / Firma
  4.9 | Drohungen, ob leer oder ernst, sind verboten.
  4.10 | Die Caps-Funktion ist deaktiviert zu lassen.
  4.11 | Respektlose und provozierende Aussagen sind unerwünscht.
  4.12 | Urheberrechtlich geschützte Inhalte dürfen nur mit der ausdrücklichen Erlaubnis des Urhebers im Forum veröffentlicht werden.
  4.13 | Boosting von Likes ist untersagt.
  4.14 | Politische Beiträge/Themen sind im Forum zu unterlassen.
  4.15 | Besondere Regelungen zu den Entbannungsanträgen sind dem allgemeinen Serverregelwerk in Punkt 2.3.6 zu entnehmen.
  4.16 | Sollte das Verhalten eines Users nicht den allgemeinen sittlichen Normen entsprechen, behält sich das Serverteam das Recht vor, eine Strafe auszusprechen, obwohl der konkrete Regelbruch nicht im Regelwerk genannt ist (Straftaten).

 Regelwerk: TeamSpeak Bestimmungen

Inhaltsverzeichnis

1. Gültigkeit des Regelwerkes 
2. Konsequenzen 
3. Allgemeine Netiquette 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit des Regelwerks sowie von TeamSpeak-Nachrichten, wird in bestimmten Fällen darauf verzichtet, geschlechterspezifische Unterscheidungen zu treffen. Auch wenn grammatikalisch der Leser männlich angesprochen wird, so wird damit selbstverständlich jeder Leser angesprochen, unabhängig vom jeweiligen Geschlecht.

§1. Gültigkeit des Regelwerkes

  1.1 | Dieses Regelwerk gilt für das komplette Apfelnetzwerk.de Netzwerk und alle damit verbundenen Bestandteile.
  1.2 | Durch das Joinen auf unsere Server akzeptierst Du automatisch unsere Bestimmungen und verpflichtest Dich, diese einzuhalten.
  1.3 | Im Falle einer Nichteinhaltung der unten aufgeführten Regeln ist das Apfelnetzwerk.de-Team befugt, entsprechende Strafen auszusprechen. Hierbei wird, kein Rang bedingter Unterschied vorgenommen.
  1.4 | Das Regelwerk wird laufend verbessert und angepasst, weshalb jeder User angehalten ist, sich ständig auf dem aktuellen Stand der hier aufgeführten Punkte zu befinden.
  1.5 | Das Nichteinhalten mit der Begründung der Unwissenheit wird ebenso geahndet, wie mutwillige Verstöße.

§2. Konsequenzen

  2.1 | Im Rahmen unserer teaminternen Richtlinien und Verfahrensweisen ist jedem Verstoß in Puncto Härte und Dauer ein gewisses Strafmaß zugeordnet.
  2.2 | In schweren Ausnahmefällen sind auch einzelfallabhängige Strafen möglich.
  2.3 | Im Falle, dass eine Bestrafung als ungerecht angesehen wird, hat jeder User das Recht einen Entbannungsantrag zu stellen.
    2.3.1 | Im Falle, dass ein User einen Entbannungsantrag stellt, wird ebenfalls nach oben erwähnten Richtlinien in Bezugnahme auf die Strafakte entschieden, wie mit der Bestrafung, in Hinblick auf Verkürzung oder Erlass, umgegangen wird.
    2.3.2 | Zu ausgesprochenen Strafen werden auf dem Teamspeak keine Beweise angefertigt.
    2.3.3 | Die Verhängung einer Strafe obliegt dem jeweilig entscheidenden Teammitglied.
    2.3.4 | Angaben zu Verstößen, Banns oder etwaige private Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben
  2.4 | Mögliche Strafen sind:
    2.4.1 | Der Ausschluss vom Apfelnetzwerk.de Netzwerk. Dies kann in Form eines Bannes sowohl auf dem Minecraft-Server, als auch auf dem Teamspeak geschehen.
    2.4.2 | Das Entfernen der Spielvorteile, Ränge und anderer gekaufter Produkte.

§3. Allgemeine Netiquette

  3.1 | Verhalten zwischen Spielern:
    3.1.1 | Das Beleidigen, Betrügen, Diskreditieren, Mobben oder Verunglimpfen ist verboten und wird mit einem Ausschluss von dem Teamspeak bestraft.
    3.1.2 | Spammen im Chat ist in jeglicher Form verboten.
    3.1.3 | Das Verursachen eines Unwohlseins (Körperverletzung) durch das Chatverhalten eines Spielers wird mit einem Ausschluss von dem Netzwerk bestraft.
    3.1.4 | Drohungen, Radikalismus und Nationalsozialismus in jeder Form und Fremdwerbung sind ebenfalls untersagt.
      3.1.4.1 | Fremdwerbung bezieht sich nicht auf verpartnerte Netzwerke.
      3.1.4.2 | Fremdwerbung umfasst das Bewerben der eigenen oder einer dritten Person, sowie einer Gruppe oder Marke über den öffentlichen und privaten Chat.
      3.1.4.3 | Seit dem 11.10.2021 sind auch Channels, in denen ohne IP geworben wird oder Teammitglieder gesucht werden, untersagt. Des Weiteren muss über private Werbung vorher das Einverständnis beider Personen vorliegen.
      3.1.4.4 | Werbung im Namen eines Client´s oder eines Channel ist verboten.
    3.1.5 | Das Verbreiten intimer und persönlicher Daten wird mit einer einzelfallabhängiger Prüfung entsprechend der teaminternen Vorgehensweise geahndet.
    3.1.6 | Belästigungen jeglicher Art sind verboten. Dazu gehören z.B. Störgeräusche, Echos, Soundboard, Spam jeglicher Art oder eine unangemessene Lautstärke. Des Weiteren ist es untersagt einen Stimmverzerrer oder Ähnliches zu verwenden.
    3.1.7 | Das Abspielen von Musik, Geräuschen oder ähnlichem ist nur in eigenen Channeln mit der Erlaubnis eines Channelowners gestattet, insofern dies im Channel Namen gekennzeichnet ist.
    3.1.8 | Aufnahmen ohne die Zustimmung aller Beteiligten sind nicht erlaubt. Ausgenommen sind Beweisaufnahmen, die durch das Team angefertigt werden.
    3.1.9 | Telefonverarsche jeglicher Art sind strikt untersagt und werden bestraft!
    3.1.10 | Das Umgehen eines Channel-Bans ist verboten!
  3.2 | Verhalten von und gegenüber Teammitgliedern
    3.2.1 | Das Verhalten gegenüber Teammitgliedern ist aus dem oben aufgeführten Unterpunkt a abzuleiten.
    3.2.2 | Zusätzlich ist hier zu beachten, dass alle Apfelnetzwerk.de-Teammitglieder volle Weisungsbefugnis haben.
      3.2.2.1 | Einer Aufforderung durch ein Teammitglied ist Folge zu leisten.
      3.2.2.2 | Im Falle, dass hier der Verdacht des Rang-missbrauches vorliegt, ist jeder User angehalten den zuständigen Team-Administrator entsprechend zu kontaktieren.
    3.2.3 | Das Unterhalten eines inoffiziellen Supportes ist nur in Anwesenheit eines Apfelnetzwerk.de-Teamlers erlaubt.
  3.3 | Das Botten unserer Dienste ist verboten und wir behalten uns als Unternehmen vor, hier juristisch gegen vorzugehen.
  3.4 | Channel-Hopping (Das mehrmalige Joinen und Verlassen des selben Channels oder andere Channel in kurzen Abständen) ist verboten.
  3.5 | Echtgeldhandel ist auch ohne böse Absichten untersagt.
  3.6 | Angriffe gegen den Server, das Benutzen mehrerer ID´s, Proxyservern, Virtual Private Networks und IP-Changern, um dem Server zu schaden, sind in jeglicher Form untersagt.
  3.7 | Das Verwenden von Nametags vor und nach dem Namen (z.B.: [Moderator], (Admin), {Developer} oder |Sup|) ist strengstens verboten.
  3.8 | Das Faken bekannter Personen und/oder Unternehmen ist aus gesetzlichen Gründen strengstens verboten. Ebenso das Benennen nach realen Personen ohne deren Einverständnis.
  3.9 | Bei einer Abwesenheit von länger als 20 Minuten wirst du wegen Inaktivität gemovet. Ein privater Channel kann bei dem Versuch ihn durch dauerhafte Abwesenheit (BOT) oben zuhalten von einem Teammitglied gelöscht werden.
  3.10 | Das automatisierte Erstellen von Channeln durch Scripts, Bots oder Sonstiges ist verboten.
  3.11 | Das Ausnutzen eines TS³-Bugs und TS³-Hook ist strengstens untersagt.
  3.12 | User mit einem Youtuber-Rang müssen sich im TeamSpeak ihrem Kanal entsprechend nennen.
  3.13 | Das Benutzen von unsichtbaren Unicode Zeichen ist genau so wie das Verwenden von Zeichen, die über die normale Chat-Größe hinaus gehen verboten!
  3.14 | Die User Lounges unterliegen in jeder Hinsicht dem Regelwerk der oben genannten Bestimmungen.
  3.15 | Der Channelowner definiert sich durch die Serverleitung. Alle durch Zustimmung des Channelowners zu erlaubenden Handlungen sind automatisch in den Channels untersagt.
  3.16 | Das Ausnutzen des Supports ist untersagt.
  3.17 | Sollte das Verhalten eines Users nicht den allgemeinen sittlichen Normen entsprechen, behält sich das Serverteam das Recht vor, eine Strafe auszusprechen, obwohl der konkrete Regelbruch nicht im Regelwerk genannt ist.

 Regelwerk: Discord Bestimmungen

Inhaltsverzeichnis

1. Gültigkeit des Regelwerkes 
2. Konsequenzen 
3. Allgemeine Netiquette 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit des Regelwerks sowie von Discord-Nachrichten, wird in bestimmten Fällen darauf verzichtet, geschlechterspezifische Unterscheidungen zu treffen. Auch wenn grammatikalisch der Leser männlich angesprochen wird, so wird damit selbstverständlich jeder Leser angesprochen, unabhängig vom jeweiligen Geschlecht.

§1. Gültigkeit des Regelwerkes

  1.1 | Dieses Regelwerk gilt für das komplette Apfelnetzwerk.de Netzwerk und alle damit verbundenen Bestandteile.
  1.2 | Durch das Joinen auf unsere Server akzeptierst Du automatisch unsere Bestimmungen und verpflichtest Dich, diese einzuhalten.
  1.3 | Im Falle einer Nichteinhaltung der unten aufgeführten Regeln ist das Apfelnetzwerk.de-Team befugt, entsprechende Strafen auszusprechen. Hierbei wird, kein Rang bedingter Unterschied vorgenommen.
  1.4 | Das Regelwerk wird laufend verbessert und angepasst, weshalb jeder User angehalten ist, sich ständig auf dem aktuellen Stand der hier aufgeführten Punkte zu befinden.
  1.5 | Das Nichteinhalten mit der Begründung der Unwissenheit wird ebenso geahndet, wie mutwillige Verstöße.

§2. Konsequenzen

  2.1 | Im Rahmen unserer teaminternen Richtlinien und Verfahrensweisen ist jedem Verstoß in Puncto Härte und Dauer ein gewisses Strafmaß zugeordnet.
  2.2 | In schweren Ausnahmefällen sind auch einzelfallabhängige Strafen möglich.
  2.3 | Im Falle, dass eine Bestrafung als ungerecht angesehen wird, hat jeder User das Recht einen Entbannungsantrag zu stellen.
    2.3.1 |Im Falle, dass ein User einen Entbannungsantrag stellt, wird ebenfalls nach oben erwähnten Richtlinien in Bezugnahme auf die Strafakte entschieden, wie mit der Bestrafung, in Hinblick auf Verkürzung oder Erlass, umgegangen wird.
    2.3.2 | Zu ausgesprochenen Strafen werden auf dem Discord keine Beweise angefertigt.
    2.3.3 | Die Verhängung einer Strafe obliegt dem jeweilig entscheidenden Teammitglied.
    2.3.4 | Angaben zu Verstößen, Banns oder etwaige private Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben
  2.4 | Mögliche Strafen sind:
    2.4.1 | Der Ausschluss vom MineSucht.net Netzwerk. Dies kann in Form eines Bannes sowohl auf dem Minecraft-Server, als auch auf dem Discord geschehen.
    2.4.2 | Das Entfernen der Spielvorteile, Ränge und anderer gekaufter Produkte.

§3. Allgemeine Netiquette

  3.1 | Verhalten zwischen Spielern:
    3.1.1 | Das Beleidigen, Betrügen, Diskreditieren, Mobben oder Verunglimpfen ist verboten und wird mit einem Ausschluss von dem Discord bestraft.
    3.1.2 | Spammen im Chat ist in jeglicher Form verboten.
    3.1.3 | Das Verursachen eines Unwohlseins (Körperverletzung) durch das Chatverhalten eines Spielers wird mit einem Ausschluss von dem Discord bestraft.
    3.1.4 | Drohungen, Radikalismus und Nationalsozialismus in jeder Form und Fremdwerbung sind ebenfalls untersagt.
      3.1.4.1 | Fremdwerbung bezieht sich nicht auf verpartnerte Netzwerke.
      3.1.4.2 | Fremdwerbung umfasst das Bewerben der eigenen oder einer dritten Person, sowie einer Gruppe oder Marke über den öffentlichen und privaten Chat.
      3.1.4.3 | Werbung im Namen eines Client´s ist verboten.
    3.1.5 | Das Verbreiten intimer und persönlicher Daten wird mit einer einzelfallabhängiger Prüfung entsprechend der teaminternen Vorgehensweise geahndet.
    3.1.6 | Belästigungen jeglicher Art sind verboten.
    3.1.7 | Das Umgehen einer Strafe ist verboten!
    3.1.8 | Das unbegründete Erwähnen sowie sog. Massmentions von Gruppen oder Personen sind untersagt.
  3.2 | Verhalten von und gegenüber Teammitgliedern
    3.2.1 | Das Verhalten gegenüber Teammitgliedern ist aus dem oben aufgeführten Unterpunkt 3.1 abzuleiten.
    3.2.2 | Zusätzlich ist hier zu beachten, dass alle MineSucht.net-Teammitglieder volle Weisungsbefugnis haben.
      3.2.2.1 | Einer Aufforderung durch ein Teammitglied ist Folge zu leisten.
      3.2.2.2 | Im Falle, dass hier der Verdacht des Rang-missbrauches vorliegt, ist jeder User angehalten den zuständigen Team-Administrator entsprechend zu kontaktieren.
  3.3 | Das Botten unserer Dienste ist verboten und wir behalten uns als Unternehmen vor, hier juristisch gegen vorzugehen.
  3.4 | Echtgeldhandel ist auch ohne böse Absichten untersagt.
  3.5 | Angriffe gegen den Server, das Benutzen mehrerer ID´s, Proxyservern, Virtual Private Networks und IP-Changern, um dem Server zu schaden, sind in jeglicher Form untersagt.
  3.6 | Das Verwenden von Nametags vor und nach dem Namen (z.B.: [Moderator], (Admin), {Developer} oder |Sup|) ist strengstens verboten.
  3.7 | Das Faken bekannter Personen und/oder Unternehmen ist aus gesetzlichen Gründen strengstens verboten. Ebenso das Benennen nach realen Personen ohne deren Einverständnis.
  3.8 | Das Ausnutzen eines Discord-Bugs ist strengstens untersagt.
  3.9 | User mit einem Youtuber-Rang müssen sich im Discord ihrem Kanal entsprechend nennen.
  3.10 | Das Benutzen von unsichtbaren Unicode Zeichen ist genau so wie das Verwenden von Zeichen, die über die normale Chat-Größe hinaus gehen verboten!
  3.11 | Das Ausnutzen des Supports ist untersagt.
  3.12 | Verhalten in den Sprach-Channels
    3.12.1 | Das Verhalten in den Sprach-Channels ist aus dem oben aufgeführten Unterpunkt 3.1 abzuleiten.
    3.12.2 | Wir gewährleisten und garantieren keine Moderation der Sprach-Channels, behalten uns aber dennoch das Recht vor, bei Regelverstößen entsprechende Strafen auszusprechen.
  3.13 | Sollte das Verhalten eines Users nicht den allgemeinen sittlichen Normen entsprechen, behält sich das Serverteam das Recht vor, eine Strafe auszusprechen, obwohl der konkrete Regelbruch nicht im Regelwerk genannt ist.